Kult- Filme & Bücher
Ausgewählte Empfehlungen für den Freund klassischer Krimis und Fernsehfilme
 

Der TV- Klassiker - Die Serie und ihre Folgen

Wer waren die Personen, die diese erfolgreiche Serie ermöglichten? Wer stand vor der Kamera und hinter der Idee? Wer setzte die sorgsam geknüpften Handlungsteppiche in Szene und sorgte so für bodenständige Bildschirm-Unterhaltung? Dieses Buch gibt darüber ausführlich Auskunft. Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin 2003.
Autor: Gerald Grote. Zweite stark erweiterte Auflage!

Ca. 500 Seiten mit über 500 Abbildungen

Das Buch kann direkt bei Amazon.de bestellt werden.

   

Die Kommissar-CD
Die musikalischen Highlights aus der Erfolgsserie
Inklusive Original Titelmusik "Der Kommissar"
vom Orchester Joe Jerkins.

Diese CD kann direkt bei Amazon.de bestellt werden.

   

Keine andere deutsche Fernsehserie hat eine derartig große Fangemeinde. Jung und Alt kennen und lieben den Oberinspektor und seinen Assistenten Harry Klein. Der Satz "Harry, hol schon mal den Wagen" wurde zwar in keiner der 281 Folgen jemals benutzt, ist aber trotzdem zum geflügelten Wort geworden. Die Krimiserie verkaufte sich in über 100 Länder und in vielen Ländern ist Horst Tappert alias "Derrick" der bekannteste Deutsche. Episoden: Disc 1: 01 Waldweg 02 Johanna 03 Stiftungsfest Disc 2: 04 Mitternachtsbus 05 Tod am Bahngleis 06 Nur Aufregung für Rohn Disc 3: 07 Madeira 08 Zeichen der Gewalt 09 Paddenberg Disc 4: 10 Hoffmanns Höllenfahrt 11 Pfandhaus 12 Ein Koffer aus Salzburg Disc 5: 13 Kamillas junger Freund 14 Der Tag nach dem Mord 15 Alarm auf Revier 12

Diese DVD-Edition kann direkt bei Amazon.de bestellt werden.

   

Dieser Krimi-Dreiteiler des Drehbuch- /Regie- /Produzentengespanns Herbert Reinecker, Wolfgang Becker, Helmut Ringelmann war, was es wohl nie wieder in dieser Form geben wird: ein echter Straßenfeger! 1968 elektrisierte Reinecker die gesamte Fernsehnation mit der enorm spannenden und temporeichen Story um den geheimnisvollen Babeck - den Mann im Hintergrund, der die Fäden eines internationalen Verbrechersyndikats zieht. Niemand kennt Babeck. Niemand weiß, wie er aussieht. Aber was Babeck sagt, wird gemacht. Bedingungslos. Auf der Suche nach dem Mörder seines Vaters gerät der junge Journalist Krupka in diverse Hinterhalte und lässt eine Spur von Toten hinter sich. Bis er in Italien endlich den Mann gegenübersteht, der seinen Vater auf dem Gewissen hat! Aber die Begegnung sieht anders aus als erwartet... Episode 1: "Der Sarg aus Genua" Episode 2: "Das Geheimnis der Calasetta" Episode 3: "Tödliche Geschäfte"

Diese DVD kann direkt bei Amazon.de bestellt werden.

   

Dieser Krimi-Dreiteiler des Drehbuch- /Regie- /Produzentengespanns Herbert Reinecker, Wolfgang Becker, Helmut Ringelmann war, was es wohl nie wieder in dieser Form geben wird: ein echter Straßenfeger! Publikumsliebling "Blacky" Fuchsberger spielte in 11 Uhr 20 den Ingenieur und Helden wider Willen Thomas Wassem, der den Mörder seiner Frau jagt - allein in einer exotischen Welt zwischen Bakschisch und Basar... Beeindruckende Schauplätze, eine packende Geschichte und eine fantastische Besetzung garantieren großartige Krimiunterhaltung mit Niveau und ein Höchstmaß an Spannung. Eine Pflichtanschaffung für alle Krimi-Fan! Episode 1: "Mord am Bosporus" Episode 2: "Flucht in die Sahara" Episode 3: "Tod in der Kasbah"

Diese DVD kann direkt bei Amazon.de bestellt werden.

   

Jürgen Rolands Krimiklassiker zeigten Verbrechen in einem bis dahin nie dagewesenen Realismus.

Episoden: DVD 1: 01 Mordfall Oberhausen 02 Bankraub in Köln 03 Die blaue Mütze 04 Die Tote im Hafenbecken 05 Das zwölfte Messer DVD 2: 06 Sechs unter Verdacht 07 Treffpunkt Bahnhof Zoo 08 Das Alibi 09 Aktenzeichen: Welcker u.a.wg. Mordes DVD 3: 10 Die Zeugin im grünen Rock 11 Verbrannte Spuren 12 E 605 DVD 4: 13 Saison 14 In der Nacht zum Dienstag DVD 5: 15 In jeder Stadt... 16 Spur 211 (Teil 1) 17 Spur 211 (Teil 2) DVD 6: 18 Das Haus an der Stör 19 Rehe DVD 7: 20 Strandkorb 421 21 Nacht zum Ostersonntag DVD 8: 22 Der 5. Mann 23 Ein Toter zuviel DVD 9: Bonus-Disc"

Diese DVD-Edition kann direkt bei Amazon.de bestellt werden.


"Dem Täter auf der Spur" ist ein 18-teiliger Rätselkrimi für Besserwissen und Neunmalkluge, bei dem das Publikum durch zahlreiche falsche Fährten aufs Glatteis geführt wird. Wem wird es gelingen, dem wahren Täter auf die Schliche zu kommen und diesen anhand der vorliegenden Indizien zu überführen? Wenn sich schließlich die Lösung des Kriminalfalls anbahnt, versuchen Prominente vor der Kamera gemeinsam mit Regisseur Jürgen Roland und die Zuschauer am Bildschirm, den Indizienbeweis gegen den Täter zu führen. Alle tappen gemeinsam im Dunkeln, bis die Mordszene und die Überführung des Täters durch Kriminalkommissar Bernard gezeigt werden. So besticht diese Kriminalspiel-Quiz-Reihe aus den 60er und 70er Jahren nicht nur durch ihre zahlreichen bekannten Schauspieler, sondern regt leidenschaftliche Amateurdetektive jeden Alters zum Mitfahnden an. Episoden: 01 Am Rande der Manege 02 Zehn Kisten Whisky 03 Schrott 04 Einer fehlt beim Kurkonzert 05 Das Fenster zum Garten 06 Familienärger 07 Frau gesucht... 08 Puppen reden nicht 09 Froschmänner 10 Schlagzeile: Mord 11 Tod am Steuer 12 Flugstunde 13 In Schönheit sterben 14 Ohne Kranz und Blumen 15 Der Tod in der Maske 16 Kein Hafer für Nicolo 17 Blinder Hass 18 Stellwerk 3

Diese DVD-Edition kann direkt bei Amazon.de bestellt werden.
 

   

 Kaum zu glauben, aber wahr: Es gab in Deutschland mal eine Zeit, als der Fernsehzuschauer nur zwischen drei TV-Programmen wählen konnte/musste. Wenn dann ein aufwendig gedrehter Krimi lief, vorzugsweise natürlich als Mehrteiler oder Serie, waren die Straßen wie leer gefegt. Die Nation saß gebannt vor dem Bildschirm und machte sich auf Mörderjagd. Denn geboten wurde nicht -- wie heute -- eine meist simple Story, die durch viel Action plus Effekte haschenden Budenzauber aufgeblasen ist und konturenlose, austauschbare Akteure aufbietet, sondern sich kontinuierlich aufbauende Hochspannung (verfasst von renommierten Autoren wie Krimi-Spezialist Francis Durbridge), verblüffende Handlungsstränge, detailliert gezeichnete Charaktere, dargestellt von Schauspielern voller Persönlichkeit.

Diese CD kann direkt bei Amazon.de bestellt werden.

   

 
Menschenleer waren zwischen 1963 und '69 die Straßen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, wenn dort TV-Filme mit der Musik von Martin Böttcher liefen. Das Geheimnis der schwarzen Witwe, Der Mönch mit der Peitsche oder Das Gasthaus an der Themse sind seitdem unzählige Male wiederholt worden und besitzen Kult-Status. Letzteres gilt auch für die höchst atmosphärischen Soundtracks von Martin Böttcher, die den Bogen schlagen von oft minimalistisch arrangierten, stets melodiösen Bigband- zu Easy-Listening-Klängen. Selbst wer nicht nostalgisch veranlagt ist, wird schon bei den ersten der 37 Instrumentals (einzige Ausnahme ist das von Elisabeth Flickenschild gesungene "Besonders in der Nacht" aus Das Gasthaus an der Themse) zustimmen: Das ist zeitlos und durchwegs nicht nur höchst atmosphärisch (sowie selbst ohne Bilder unterhaltsam), sondern besitzt auch einen Charme, der heutiger Filmmusik meist gänzlich fehlt. Cineasten wird zudem das 24seitige Booklet begeistern. Es enthält außer einem Szenenfoto zu jedem Streifen noch detaillierte Angaben zur Drehbuch-Vorlage, Erst-Ausstrahlung und allen Mitwirkenden. Deshalb darf diese CD ebenso wie Volume 1 (mit Böttchers Beiträgen zu den Pater-Brown- und Edgar-Wallace-Filmen) in keiner gut sortierten Plattensammlung fehlen!

Diese CD kann direkt bei Amazon.de bestellt werden.

   


Peter Thomas zu beschreiben - unmöglich schon deshalb, weil er sich bestimmt weigern würde, sich beschreiben oder in eine Schublade stecken zu lassen. Peter Thomas im Leben wie in seiner Musik, das heißt, ständig überrascht zu werden, glücklicherweise zumeist in positiver Hinsicht. Er ist ein genialer Pedant und nichts überläßt er dem Zufall. Er ist ein Multiinstrumentalist, der Liveeinspielungen einem Studiomix vorzieht, aber trotzdem die neuste Studiotechnik kennt und beherrscht.
Seine große Zeit als Filmkomponist begann 1961 mit dem Edgar Wallace Film "Die seltsame Gräfin" und bald folgte ein filmisches Highlight dem anderen. Die Reihe scheint endlos: "Das Rätsel der roten Orchidee", "Der Zinker", "Das indische Tuch", "Zimmer 13", "Der Hexer", "Das Verrätertor" oder "Das Geheimnis der weißen Nonne". Mit diesen Soundtracks starten wir die zweite Folge unserer Kriminalfilmmusik-Reihe (erste Folge: Martin Böttcher 307.6518.2), aber Thomas schrieb auch weitere Musiken wie "Jerry Cotton", "Onkel Toms Hütte", "Die Schlangengrube und das Pendel", "Im Banne des Unheimlichen", "Babek", "11 Uhr 20", "Hotel Royal" und die Serie "Raumpatrouille Orion" avancierte durch seine Musik zum Kult oder umgekehrt.
Auf der nun vorliegenden CD sind seine bisher unglaublicherweise großenteils unveröffentlicht gebliebenen Kriminalfilmmusiken der frühen sechziger Jahre zu hören.

Diese CD kann direkt bei Amazon.de bestellt werden.

   


Die musikalischen Highlights aus den TV-Vierteilern
Abenteuerfilme wie "Robinson Crusoe", "Die Schatzinsel", "Lederstrumpf", "Der Seewolf", "Michael Strogoff", "Tom Sawyer & Huckleberry Finn" oder "Don Quichote" zählen zu den TV-Klassikern, denen zur Adventszeit die ganze Nation entgegenfieberte. Sie erzielten Einschaltquoten, von denen Fernsehsender heute nur noch träumen können und das von 1964 bis in die 80-er Jahre!

Die musikalischen Highlights aus den legendären TV-Vierteilern sind jetzt erstmalig auf CD zusammengestellt. Erinnerungen an unvergeßliche Filmszenen mit Hellmut Lange als Lederstrumpf am Marterpfahl, den rohe Kartoffeln zerquetschenden Seewolf Raimund Harmstorf, Tom Sawyers Flucht vor Indianer-Joe, Freitags Rettung durch Robinson oder die mit Kurs auf die Schatzinsel Segel setzende "Hispaniola".

In langjähriger Vorarbeit wurden verschollen geglaubte Bänder ausfindig gemacht und klanglich überarbeitet. Zu Weihnachten 2001 werden sie erstmals als Sonderedition veröffentlicht. Enthalten sind unter anderem die einmaligen Musiken von Hans Posegga zum "Seewolf", "Lockruf des Goldes" oder "Zwei Jahre Ferien", sowie Vladimir Cosma´s (Diva, Louis de Funes-Komödien) wunderbare Melodien zu "David Balfour" oder zu "Michael Strogoff".

Die beste Musik aus allen Abenteuer TV-Vierteilern - erstmals auf CD! Die Sonderedition, 2 CD’s in der Multibox mit 48-seitigem, reich bebilderten 4c-Booklet incl. ausführlichen Liner Notes und Film-Infos zu 16 Mehrteilern von 1964 bis 1983. 84 tracks, davon 36 nie zuvor veröffentlicht, weitere 11 bisher nie auf CD erhältlich.

Diese CD kann direkt bei Amazon.de bestellt werden.

   

 


Erik Ode - Der Kommissar