Re: bye,bye, Franziska


[ Erik-Ode-Forum ]


Geschrieben von Alessandro Geraldino Fabio Maldini am 31. März 2004 14:52:59:

Als Antwort auf: bye,bye, Franziska geschrieben von bonny am 29. März 2004 11:14:41:

>So, das war nun die letzte Folge mit des Kommissars Gattin. Wohl die einzige, in der sie überhaupt eine bemerkenswerte Rolle hatte... Aber: Ihr übertriebenes Augenaufreißen und affektiertes Gehabe werde ich bestimmt nicht vermissen - abgesehen davon, mit welcher Naivität sie sich hier in "Berufsverbrecher" (Zitat Kommissar)-Kreise reingewagt hat. Dass Leppich sie (und Diebach) nicht direkt abgeknipst hat, ist ein Wunder! Wie auch immer: Wenn Helga nach der übernächsten Folge "in Pension geht", werde ich - zumindest optisch - größeren Trennungsschmerz verspüren!


Ja da hast Du recht, das die beiden Ganoven sie nicht geschnappt haben, das ist
echt ein Wunder, aber meistens haben ja in Krimiserien, die Kriminalkommissare
und deren Frauen immer Glück. Ich denke es muß auch so sein sonst wären die
Krimiserien ja auch bald zu Ende bzw. man müßte sich an neue Personen gewöhnen.

Gruß Alessandro





Antworten:


[ Erik-Ode-Forum ]