Die Filmografie

Zusammengestellt von Gerald Grote

Zur Vereinfachung der nachfolgenden Auflistung
ist hierin Erik Ode als Schauspieler gemeint;
jede anderweitige Mitwirkung wird gesondert herausgestellt.

   

1923 I.N.R.I.
Regie: Robert Wiene

1930 Das Kabinett des Dr. Larifari
Regie: Robert Wohlmuth

1930 Ein Burschenlied aus Heidelberg
Regie: Karl Hartl

1931 Sein Scheidungsgrund
Regie: Alfred Zeisler

1931 Der Hochtourist
Regie: Alfred Zeisler

1931 Il est charmant
Rergie: Louis Mercanton

1931 Kadetten
Regie: Georg Jacoby

1932 Kavaliere vom Kurfürstendamm
Regie: Romano Mengon

1932 Ja, treu ist die Soldatenliebe
Regie: Georg Jacoby

1932 Die eiserne Jungfrau
-Kurzspielfilm-
Regie: Wolfgang Hoffmann-Harnisch
Die Uraufführung des Films wurde zunächst verboten

1932 F.P. 1 antwortet nicht
Regie: Karl Hartl

1933 Was Frauen träumen
Regie: Geza von Bolvary

1933 Saison in Kairo
Regie: Reinhold Schünzel

1933 Glück im Schloß
Regie: Hasso Preiss

1933 Das Schloß im Süden
Regie: Geza von Bolvary

1933/34 Zigeunerblut
Regie: Charles Klein

1934 Charleys Tante
Regie: Robert A. Stemmle

1934 Die Sporck`schen Jäger
Regie: Rolf Randolf

1934 Der kühne Schwimmer
Regie: Georg Jacoby

1934 Jungfrau gegen Mönch
Regie: E.W. Emo

1934 Ritter wider Willen
-Kurzspielfilm-
Regie: Gustl Kernmeyer1934/35

Winternachtstraum
Regie: Geza von Bovary

1935 Held einer Nacht
Regie: Mac Fric

1935 Vergiß mein nicht
Regie: Augusto Genina

1935 Der Dschungel ruft
Regie: Harry Piel

1935/36 Der Favorit der Kaiserin
Regie: Werner Hochbaum

1935/36 Mädchenjahre einer Königin
Regie: Erich Engel

1935/36 Heißes Blut
Regie: Georg Jacoby

1936 Der Abenteurer von Paris
Regie: Karlheinz Martin

1936 Drei tolle Tage
Regie: Heinz Deppe

1936 Wette um einen Kuß
-Kurzspielfilm-
Regie: Jürgen von Alten

1936 Blonder Mann übern Weg
-Kurzspielfilm-
Regie: Gerhard Tandar

1937 Land der Liebe
Regie: Reinhold Schünzel

1937 Unter Ausschluß der Öffentlichkeit
Regie: Paul Wegener

1937 Die verliebte Dachstube
-Kurzspielfilm-
Regie: ?
Die Uraufführung des Films wurde verboten

1937/38 Rätsel um Beate
Regie: Johannes Meyer

1938 Großalarm
Regie: Georg Jacoby

1938 Stärker als die Liebe
Regie: Joe Stöckel

1938 Spuk im Museum
-Kurzspielfilm-
Regie: Julius Brandt

1938 Das Leben kann schön sein
Regie: Rolf Hanse
Die Uraufführung des Films wurde verboten
(kam erst 1950 ins Kino, Titel: Eine Frau für`s Leben)

1938/39 Ein hoffnungsloser Fall
Regie: Erich Engel

1938/39 Ich verweigere die Aussage
Regie: Otto Linnekogel

1939 Modell Lu, der Lebensweg eines Hutes
-Kurzspielfilm-
Regie: Arthur Maria Rabenalt

1939 Alarm auf Station III
Regie: Philipp Lothar Mayring

1939 Wir tanzen um die Welt
Regie: Karl Anton

1942 Kleine Residenz
Regie: Hans H. Zerlett

1943/44 Die kleine Sommermelodie
Regie: Volker von Collande
Die Uraufführung des Films wurde verboten

1944/45 Meine Herren Söhne
Regie: Robert A. Stemmle

1944/45 Wir seh`n uns wieder
Regie: Philipp Lothar Mayring
Der Film wurde nicht mehr aufgeführt

1948 Stadtmeier und Landmeier
Regie: Gottfried Lange

1948 Sie sind nicht gemeint
-Kurzspielfilm-
Regie: Answald Krüger

1948 Berliner Ballade
Regie: Robert A. Stemmle
Erik Ode spricht den Kommentar des Films

1950 Herrliche Zeiten
Darsteller; Regie der Rahmenhandlung: Erik Ode

1950 Skandal in der Botschaft
Darsteller; Regie: Erik Ode und Richard Eichberg

1951 Czardas der Herzen
Regie: Alexander von Slatinay

1952 Der Kampf der Tertia/Daniela und die Teufelskerle
Regie: Erik Ode

1953 So ein Affentheater
Regie: Erik Ode

1953 Schlagerparade
Regie: Erik Ode

1954 Der erste Kuß
Regie: Erik Ode

1954 An jedem Finger zehn
Regie: Erik Ode

1955 Heldentum nach Ladenschluß
-Episodenfilm-
Regie: F. Stapenhorst, W. Becker, E. Ode, W. Schleif
Regie der Episode
Captain Fox

1955 Wunschkonzert
Regie: Erik Ode

1955 Musik im Blut
Regie: Erik Ode

1955 Meine Frau Susanne
Fernseh-Serie, 26 Folgen
Regie: Erik Ode

1956 Lügen haben hübsche Beine
Regie: Erik Ode

1956 Bestseller
Fernsehspiel
Regie: Erik Ode

1956 Der Mustergatte
Regie: Erik Ode

1957 Ein große Liebe
Fernsehfilm
Buch und Regie: Erik Ode

1957 Einmal eine große Dame sein
Regie: Erik Ode

1957 Liebe, Jazz und Übermut
Darsteller; Regie: Erik Ode

1957/58 ... und abends in die Scala
Regie: Erik Ode

1958 Ohne Mutter geht es nicht
Regie: Erik Ode

1958 Scala - total verrückt
Buch (mit Rolf Ulrich und Jo Herbst) und Regie: Erik Ode

1958/59 Was eine Frau im Frühling träumt
Regie: Erik Ode

1959 Die Liebe des Jahres
Fernsehfilm
Regie: Erik Ode

1960 Das Fenster zum Flur
Fernsehfilm
Regie: Erik Ode

1960 Schlager-Raketen
Regie: Erik Ode

1961 Rosen für Marina
Fernsehfilm
Regie: Wolf Dietrich

1961 Heute gehn wir bummeln
Regie: Erik Ode

1962 Bubusch
Fernsehfilm
Regie: Erik Ode

1962 Theorie und Praxis
Fernsehfilm
Regie: Erik Ode

1963 Das Ende vom Anfang
Fernsehfilm
Regie: Erik Ode

1963 Feuerwerk
Fernsehfilm
Regie: Erik Ode

1963 Die ägyptische Katze
Fernsehfilm aus der Serie "Die 5. Kolonne"
Regie: Helmuth Ashley

1963 Der stumme Kronzeuge
Fernsehfilm aus der Serie "Das Kriminalmuseum"
Regie: Wolfgang Becker

1964 Der Kaiser vom Alexanderplatz
Fernsehfilm
Regie: Erik Ode

1964 Spätsommer
Fernsehfilm
Regie: Peter Beauvais

1964/65 Der Brief (23.2.1965)
Fernsehfilm aus der Serie "Das Kriminalmuseum"
Regie: Jürgen Goslar

1965 Wolken am Himmel
Fernsehspiel
Regie: Erik Ode; Heribert Wenk

1965 Besuch von drüben (2.11.1965)
Fernsehfilm aus der Serie "Die 5. Kolonne"
Erik Ode als Ostagent, und zwar mit Reinhard Glemnitz als sein
Komplize und Fritz Wepper als ein junger Soldat. In dieser Folge sind
schon mehrere charakteristische Eigenschaften von Kommissar Keller,
Robert Heines und Harry Klein zu sehen.
Regie: Helmuth Ashley

1966 Der schwarze Freitag
Fernsehspiel
Regie: August Everding

1967 Die Reisetasche (7.4.1967)
Fernsehfilm aus der Serie "Das Kriminalmuseum"
Erik Ode als Kommissar Zobel
Regie: Erich Neureuther

1967 Tagebücher
Fernsehfilm
Regie: Kurt Wilhelm

1967 Crumbles letzte Chance
Fernsehfilm
Regie: Erik Ode

1967 Förster Horn
Fernseh-Serie, 13 Folgen
Darsteller; Regie: Erik Ode

1967 Keine Leiche ohne Lily
Fernsehspiel
Regie: Erik Ode; Günther Meyer-Goldenstädt

1967 Nach all den Jahren
Fernsehfilm aus der Serie "Liebesgeschichten"
Regie: Erik Ode

1968-1975 Der Kommissar
Fernsehserie, 97 Folgen

1976 Preußenkorso 45-48
Fernseh-Episodenfilm
Regie: Erik Ode

1977-1979 Sonne, Wein und harte Nüsse
Fernsehserie, 28 Folgen

1979 Die Geisterbehörde
Fernsehfilm
Regie: Wilm ten Haaf

1979 Die Versuchung
Fernsehfilm aus der Serie "Derrick"
Regie: Erik Ode

1980 Pygmalion
Fernsehspiel
Regie: Rolf von Sydow; Hans W. Reichel

1980 Eine unheimlich starke Persönlichkeit
Fernsehfilm aus der Serie "Derrick"
Regie: Erik Ode

1981 Schuld sind nur die Frauen ...
Fernsehfilm
Regie: Eigen York

  


Erik Ode - Der Kommissar